Sprunglink zum Textanfang.

Sicherheit?

Um einen Missbrauch eines Kondolenzbuchs wirksam zu verhindern, ist der Eintragsvorgang wie folgt angelegt:

Nach dem Hinzufügen eines Beitrags wird dem Besucher ein Dank-Hinweis angezeigt. Er bekommt die Information, dass der Beitrag in die Datenbank aufgenommen wurde.

Abbild vom Bildschirm

Kondolenzbuch Beispiel-Design

Nun hat die Anmelderin oder der Anmelder des Kondolenzbuchs zwei Möglichkeiten:

  1. Im Verwaltungsbereich der Kondolenzbuchs ist die Option "Einträge sofort freischalten" aktiviert. Alle neuen Einträge werden sofort öffentlich angezeigt. Der Anmelder bekommt zur Kontrolle automatisch eine E-Mail mit dem Inhalt des Eintrags und kann gegebenfalls zeitnah reagieren.
  2. Im Verwaltungsbereich wurde die Option "Einträge manuell freischalten" gewählt. Nach einem neuen Eintrag bekommt der Anmelder eine Hinweis-Mail. Er kann dann im Verwaltungsbereich den Inhalt des Eintrags prüfen (und ggf. anpassen) und ihn dann freischalten oder löschen.
    Diese Form der Eintragskontrolle wird vom Kondolenzbuch-Service ausdrücklich empfohlen, sie ist daher voreingestellt.

Der Kondolenzbuch-Service hat ein Interesse daran, dass die Kondolenzbücher nicht missbräulich genutzt werden.
Als Sicherheitsmaßnahme werden im Sinne der Anmelder die Einträge mit Hilfe eines ausgefeilten Suchtechnik nach bestimmten Wörtern und Wortkombinationen geprüft und ggf. einer manuellen Überprüfung durch den Kondolenzbuch-Service zugeleitet.

Sollte es durch den Anmelder oder durch Dritte zu einem Versuch des Missbrauchs der angebotenen Kondolenzbücher kommen, behält sich der Kondolenzbuch-Service Reaktionen gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Vorschläge für Kondolenztexte (öffnet neues Fenster).
Trauerfloristik online bestellen (öffnet neues Fenster).
Die Finanzierung erfolgt durch Sponsoren, deren Werbung erscheint auf diesen Seiten des Kondolenzbuch-Service, nicht in den Kondolenzbüchern selbst. Danke für die Unterstützung.